14.08.2018

***BREAKING NEWS 30. INT. ADAC/VFV SCHOTTENRING CLASSIC GP***

***ÄNDERUNG DES CAMPINGBEREICHES AN DER STRECKE ***

Bitte beachtet den geänderten Streckenplan, den ihr hier findet. Das Campen ist im hinteren Bereich der alten Fahrerlagerwiese in diesem Jahr NICHT MÖGLICH. Wir haben den Campingplatz auf die Wiese neben dem neuen Fahrerlager gezogen und bitten euch, ausschließlich diese Wiese zu nutzen.

Den geänderten Streckenplan findet ihr hier


14.08.2018

***BREAKING NEWS 30. INT. ADAC/VFV SCHOTTENRING CLASSIC GP***

Die Starterlisten der DHM, der VFV Sonderläufe sowie der Sonderläufe des MSC Rund um Schotten für den GP 2018 sind nochmals aktualisiert online


07.08.2018

***BREAKING NEWS 30. INT. ADAC/VFV SCHOTTENRING CLASSIC GP***

Da wir Anfragen haben, ob man Karten schon irgendwie im Vorfeld erwerben kann oder erst vor Ort, hier noch einmal der Hinweis:

Eintrittskarten können NUR VOR ORT erworben werden und sind dort in ausreichender Menge an den Tageskassen verfügbar.


04.08.2018

***BREAKING NEWS 30. INT. ADAC/VFV SCHOTTENRING CLASSIC GP***

Die Starterlisten der DHM, der VFV Sonderläufe sowie der Sonderläufe des MSC Rund um Schotten für den GP 2018 sind online


02.08.2018

***BREAKING NEWS 30. INT. ADAC/VFV SCHOTTENRING CLASSIC GP***

Der Zeitplan 2018 ist online


31.07.2018

***BREAKING NEWS 30. INT. ADAC/VFV SCHOTTENRING CLASSIC GP***

DER FAHRERLAGERPLAN IST ONLINE

Zu finden hier als Bild und hier als JPEG oder PDF


30.07.2018

*** STARTERLISTEN 30. INT. ADAC/VFV SCHOTTENRING CLASSIC GP ***

Die aktuellen Starterlisten zu den Wertungsläufen der DHM zum 30. Int. ADAC/VFV Schottenring Classic GP findet ihr hier:

https://www.tw-sportsoft.de/DHM_Schottenring_Grand_Prix_2018/TW_ON_Teilnehmerliste.php


10.07.2018

Die Presseeinladung sowie die Akkreditierungsunterlagen und die Enthaftungserklärung für den 30. Int. ADAC/VFV Schottenring Classic GP sind online.


28.06.2018

Neuer Fahrerlagerstandort für den Schottenring GP

Neben dem bekannten Standort innerhalb des Geländes der Firma Prebena werden wir zum 30. Int. ADAC/VFV Schottenring GP zwar wieder auf eine Wiese verlagern, jedoch ist diese Wiese im Vergleich zur alten, nicht mehr nutzbaren Wiese, nahezu eben und von mehreren Seiten zu erreichen und damit auch wieder zu verlassen. Auch ein Steckenbleiben und ein Wegrutschen ist hier nach normalem Ermessen selbst bei schlechtem Wetter äußerst unwahrscheinlich. Eine Lösung auf der Bundesstraße war aufgrund der Enge und der damit nicht gewährleisteten Garantie eines Rettungsweges nicht realisierbar. Es handelt sich um eine Wiese unterhalb der alten Fahrerlagerwiese. Welche es genau sein wird, entscheidet sich in den komenden Tagen und wird dann hier veröffentlicht (mit Foto und Lageplan). Das heißt auch, dass der Vorstart wie gehabt auf dem Gelände der Firma Prebena verbleibt.


16.06.2018

Antik Klasse auch in 2018 wieder in Schotten geplant

Auch im Jahr 2018 plant der MSC Rund um Schotten e.V. im ADAC und VFV wieder den Start einer Antikklasse in Schotten. Diese ist wie im Vorjahr auch Nenngeldfrei. Wir werden diese Klasse nur starten lassen, wenn wir hier bis 2 Wochen vor dem GP mindestens 10 Anmeldungen haben. Darüber bis maximal 30 Fahrzeugen nehmen wir Anmeldungen gerne entgegen.


Die Voraussetzungen sind denkbar einfach: Die Maschine darf bis maximal Bj 1930 alt sein, jünger geht nicht, des Weiteren sollten auch diese Maschinen schon in einem sicheren Zustand sein und durchläuft die Technische Abnahme. Sie dürfen auch weiterhin nicht mehr im Wettbewerb der DHM teilnehmen. Die Fahrer dürfen hier ohne Lizenz und auch in zeitgenössicher Aufmachung fahren, mit versichert werden sie im Rahmen der Veranstaltung sein.

Das Nennformular findet ihr hier


15.05.2018

*** UPDATE SCHOTTENRING GRAND PRIX ***

Wie in jedem Jahr, so findet auch in diesem Jahr der GP am 3. Wochenende im August statt. Der 30. Int. ADAC/VFV Schottenring Classic Grand Prix startet somit in diesem Jahr am 18./19.08.2018.


05.10.2017

Liebe Freundinennen und Freunde des Schottenring GP,

wie ihr euch sicher vorstellen könnt, rattern jetzt schon, Monate vor der 30. Auflage des Classic GP, die Köpfe, was in 2018 auf die Beine gestellt wird und wie wir den Service für die Zuschauer/innen, aber auch die Teilnehmer/innen verbessern können. 

Für die Teilnehmer/innen der Sonderläufe werden wir dies, das versprechen wir, jetzt schon in Angriff nehmen. Für die Sonderläufe zum Classic GP 2018, werden wir bereits am 15. Dezember 2017 die Nennungsformulare online stellen und damit so früh sein wie noch nie zuvor in der Geschichte unseres GP.

Das heißt also, man kann so früh planen und nennen, wie ihr es noch nie zuvor konntet. Natürlich gilt auch diesmal: First come, first serve oder auf Deutsch: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Die Formulare findet ihr dann wieder hier und für die Meisterklasse gibt's wieder seperate Einladungen.

Wir freuen uns auf euch zum GP 2018.