News aus 2020


29.06.2020

Wir trauern um Helmut Neumann
An dieser Stelle auch ein Wunsch und eine Bitte der Familie von Helmut

Hallo zusammen,

noch immer und sicherlich noch lange Zeit sind wir sehr traurig über den Verlust unseres ehemaligen Jugendleiters, 1. Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Helmut Neumann, der vergangenen Dienstag für immer von uns gegangen ist.

Auf Wunsch der Familie von Helmut wird seine Beisetzung im engsten Familienkreis stattfinden und weiterhin bittet sie darum, von Kondolenzbesuchen, sowie Kranz- und Blumenspenden abzusehen.

Die vielfältigen und wirklich zahlreichen Beileidsbekundungen, die auch den MSC Rund um Schotten in diesem Zusammenhang erreicht haben, geben wir natürlich an die Familie von Helmut weiter.

Und natürlich werden auch wir unserem Helmut, der so viel für den Club getan hat und über 64 Jahre ein Repräsentant und enger Freund und Weggefährte des Clubs war, stets ein ehrendes Andenken bewahren und ihn nie vergessen.


24.06.2020

Helmut Neumann ist verstorben
Der MSC Rund um Schotten trauert um seinen Ehrenvorsitzenden

Liebe Freundinnen und Freunde des MSC Rund um Schotten,

am heutigen Tag ist ein Tag tiefer Trauer, nicht nur für uns als MSC, sondern für den Motorsport und für viele Menschen und Institutionen weit über Schotten hinaus.

Am gestrigen Abend ist, für uns alle unfassbar, unser Ehrenvorsitzender Helmut Neumann im Alter von 81 Jahren verstorben.

Helmut war ein MSC'ler sein Leben lang und bis es nicht mehr ging für den Club da. Bereits als junger Mann trat er unserem MSC bei und war ab 1956, dem ersten Jahr nach dem Ende von "Rund um Schotten", Jugendleiter unseres Vereins, im Alter von gerade einmal 18 Jahren. Er trat mit einer neuen, jungen Generation dem Vorstand des Vereins bei und wollte den Schock des Endes von „Rund um Schotten“ bekämpfen. Zusammen mit seinen Mitstreitern kämpfte er darum, wieder großen Motorsport an den Schottenring zu holen.

Im Jahr 1968 wurde Helmut mit 30 Jahren zum 1. Vorsitzenden des MSC gewählt. Kurz darauf begann der Schottenring wieder zu leben mit Zuverlässigkeitsfahrten und dem ADAC Bergpreis Schottenring. In seine lange Zeit als 1. Vorsitzender fielen auch das geplante, jedoch nie verwirklichte Projekt des „Motodrom Schottenring“, Rallyes, der Motorrad Langstrecken WM Lauf 1986 in Hockenheim, die von uns unterstützten ADAC 1.000 km Hockenheim und der Schottenring Grand Prix ab dem Jahr 1989. Auch viele andere vom MSC unterstützte Veranstaltungen fallen in diese Ära und sind untrennbar mit seinem Namen verbunden.

Darüber hinaus vertrat uns Helmut im ADAC Hessen-Thürigen e.V. und war darüber hinaus auch bei Hauptversammlungen des ADAC e.V. für den ADAC Hessen-Thüringen als Delegierter dabei.

Im Jahr 2004 schließlich beendete Helmut nach 36 langen Jahren seine Tätigkeit als 1. Vorsitzender und wurde zum Ehrenvorsitzenden unseres Vereins ernannt. Auch danach nahm er immer wieder an Vorstandssitzungen teil und repräsentierte den Verein nach außen. Auch schuf er den Ehrenmitgliederstammtisch, der jeden 1. Montag im Monat in unserem Clubheim stattfindet.

Leider war es ihm in den letzten Jahren gesundheitlich immer weniger vergönnt, zu uns zu kommen, aber er stand bis zuletzt für unseren Club ein und war interessiert am Clubleben und was es Neues gab. Am gestrigen Abend, dem 23. Juni 2020, hat er uns für immer verlassen.

Der MSC trauert um einen MSC'ler mit Leib und Seele, einen Freund fürs Leben und darüber hinaus und wird Helmut immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser tief empfundenes Beileid gilt seiner Frau, seinen Kindern und allen, die um ihn trauern.

In stillem Gedenken und dankbarer Erinnerung,

Der Vorstand des MSC Rund um Schotten e.V. im ADAC und VFV am 24. Juni 2020


08.06.2020

**BREAKING NEWS 17. INT. ADAC BERGPREIS SCHOTTENRING***

17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring wird ins Jahr 2021 verlegt

Am heutigen Abend hat der Vorstand des MSC Rund um Schotten die Entscheidung getroffen, den 17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring nicht im Jahr 2020 auszutragen, sondern auf das kommende Jahr 2021 zu verlegen. Die noch in der Liste stehenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden von uns am kommenden Wochenende bezüglich Erstattung von Nenngeldern bzw. alternativer Vorgehensweisen angeschrieben.

Der 17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring wird neu terminiert für den Zeitraum 23.-25.04.2021.


15.05.2020

Ab heute hat unser Clubheim wieder geöffnet. Um aber mögliche Risiken im Zusammenhang mit der Corona Pandemie möglichst gering zu halten, gibt es auch hier einige Dinge zu beachten:

Wir können derzeit in den Clubraum maximal 11 Personen lassen, diese auch nur in entsprechendem Abstand zueinander.

Um das Risiko einer Infektion durch Aerosole, sprich durch ausgeatmete Luft, zu reduzieren, ist während der Pandemie das Rauchen im Clubheim nicht gestattet.

Auch müssen wir von euch bei einem Besuch im Clubraum eure persönlichen Daten erfassen, um im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus diese den Gesundheitsbehörden zukommen lassen zu können, um evtl. Infektionsketten schnell zu unterbrechen und nachvollziehen zu können. Diese sind natürlich vertraulich, werden Datenschutzkonform behandelt und, wenn sie nicht mehr benötigt werden, vernichtet. Bitte bleibt hier bei den dortigen Angaben bei der Wahrheit und verzichtet bitte im Interesse aller auf einen Besuch, falls ihr unklare Erklärungssymptome habt oder sonstige Symptome, die auf eine Erkrankung hindeuten könnten.

Auch bitten wir darum, die entsprechenden Hygieneregeln, die ja mittlerweile hinlänglich bekannt sein sollten, zu beachten.

Für euer Verständnis und euer Entgegenkommen in dieser speziellen Zeit schon jetzt unser herzliches Dankeschön.


04.05.2020

***BREAKING NEWS ZUR AKTUELLEN SITUATION***

Liebe Freundinnen und Freunde des MSC,

wir hatten sehr gehofft, trotz dieser sehr speziellen Zeit unseren 32. Int. ADAC VFV Schottenring Grand Prix am 15.+.16. August 2020 durchzuführen. Allerdings sind wir zweifelsfrei eine Großveranstaltung und die Durchführung solcher Veranstaltungen ist bis Ende August 2020 nicht gestattet. Wir haben uns natürlich Gedanken gemacht, die Veranstaltung später im Jahr durchzuführen, aber das finanzielle Risiko mit Verträgen, die dann evtl. nicht mehr rückgängig zu machen sind im Falle, dass wir auch dann die Veranstaltung nicht genehmigt bekommen und schon zu viele getätigte Ausgaben haben uns zu einer alternativlosen Entscheidung veranlasst:

Der 32. Int. ADAC/VFV Schottenring Grand Prix findet im Jahr 2020 NICHT STATT.  Er wird auf das Wochenende vom 14.-15. August 2021 verschoben.

Bezüglich des 17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring ist noch keine Absage entschieden worden und wir versuchen, die Veranstaltung im 2. Halbjahr 2020 noch zu machen. Sobald es hier Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr diese von uns.

Unser Clubheim bleibt zunächst weiterhin geschlossen, wenn die Öffnung wieder möglich ist (und dann vermutlich mit begrenzter Personenzahl), lassen wir euch dies wissen. Weiterhin gilt, dass 2x die Woche die Post geholt und die Mails im Clubheim abgerufen werden.

Wir wünschen uns, dass ihr Verständnis für unsere Entscheidung habt, 2021 umso zahlreicher zum Grand Prix da seid und natürlich: Bleibt gesund ! ! !

Der Vorstand des MSC Rund um Schotten e.V. im ADAC und VFV im Mai 2020


03.04.2020

***BREAKING NEWS ZUR AKTUELLEN SITUATION***

Liebe Freundinnen und Freunde des MSC Rund um Schotten,

an dieser Stelle wollen wir euch ein Update geben, wie es derzeit beim MSC aussieht und wie die derzeitigen Planungen laufen. Die Ausführungen sind Stand 01.04.2020 und können sich auch noch ändern. Klar gilt für uns: Wir starten lieber später, als zu früh und damit irgendwelche Dinge zu unternehmen, die kontraproduktiv sind.

Grundsätzlich beginnen die Planungen beim DMSB e.V. derzeit beim 01.06.2020, die Situation wird Anfang Mai 2020 neu bewertet werden. An diese Planungen schließen wir uns an. Wir hoffen, dass dies ein realistischer Zeitrahmen ist, wissen aber auch, dass sich dieser Zeitpunkt durchaus nach hinten verschieben kann.

Int. ADAC Bergpreis Schottenring

Wenige Tage nach unserer Terminverschiebung folgten weitere Verschiebungen oder gar Absagen im Rahmen der Deutschen Bergmeisterschaft, des DMSB Automobil Berg Cup sowie des KW Berg Cup und auch von europäischen Läufen. Derzeit ist noch kein neuer Termin für den 17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring geplant, jedoch wollen wir versuchen, die Veranstaltung noch im Jahr 2020 durchzuführen. Sobald ein Termin steht, geben wir euch unmittelbar Bescheid und gehen unmittelbar in die Werbung dafür.

Int. ADAC/VFV Schottenring Grand Prix

Seitens der Deutschen Historischen Motorradmeisterschaft ist bisher neben den Einstellfahrten auch die Auftaktveranstaltung der Saison 2020 in Colmar Berg Luxemburg abgesagt. Wir halten von Seiten des MSC Rund um Schotten STAND HEUTE (01.04.2020) am Termin vom 15.-16.08.2020 fest, beobachten allerdings sehr genau die Situation und werden daher auch erstmal das Nennsystem nicht scharf schalten, was den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unnötige Zahlungen und uns unnötige Rückerstattungen erspart. Wir bitten deshalb auch zunächst einmal darum, von Nennungsanfragen abzusehen, bis wir mehr Sicherheit bezüglich des Termins haben. Denn noch einmal: Das Virus und damit auch die Lage sind sehr dynamisch. Es gibt durchaus auch mittlerweile mehr Grund zum Optimismus als noch vergangene Woche, aber für definitive Zu- oder Absagen ist es im Moment definitiv zu früh.

Jugendmotorradturnier des MSC Rund um Schotten

Am Termin Sonntag, 23.08.2020 halten wir derzeit unverändert fest.

Clubheim des MSC Schotten und Vorstandssitzungen

Das Clubheim des MSC Rund um Schotten bleibt zunächst bis MINDESTENS Ende der KW 17/2020, also einschließlich Sonntag, 26.04.2020, GESCHLOSSEN. Ob wir danach wieder öffnen werden, kann und wird kurzfristig entschieden werden. Vor dem 27.04.2020 werden definitiv keine Vorstandssitzungen stattfinden, wir stehen aber über die modernen Kommunikationsmedien in sehr regelmäßigem Kontakt und haben damit die Möglichkeit, uns so auszutauschen.

Bei allen evtl. Lockerungen, die hoffentlich in einigen Wochen auf uns zukommen werden, werden wir uns natürlich streng an die Handlungsempfehlungen bzw. Anordnungen der Gesundheitsbehörden halten und auch an die Empfehlungen des DMSB e.V. sowie unseres Dachverbandes ADAC Hessen-Thüringen e.V.

Die Erreichbarkeit ist nach wie vor per Sprachnachricht auf unser Telefon möglich. Die Post sowie eingehende Mails und Nachrichten werden bis einschließlich der KW 17/2020 weiterhin 2x in der Woche (Montag und Donnerstag) bearbeitet.

Sobald es in einem der Bereiche Neuigkeiten gibt, werdet ihr wieder von uns hören. Bis dahin gilt einfach das, was derzeit für uns alle gilt: Bitte bleibt zu Hause (auch über die Osterfeiertage), macht außerhalb wirklich nur das Nötigste und gebt auf euch und damit auch auf andere acht. Je besser uns das in diesen Wochen bis nach Ostern gelingt, umso optimistischer können wir sein, bald wieder, Stück für Stück, zur Normalität zurück zu kehren.

Und abschließend das Allerwichtigste: Bleibt gesund :-)


**BREAKING NEWS 17. INT. ADAC BERGPREIS SCHOTTENRING***

17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring vom 24.-26.April 2020 VERSCHOBEN!!!

Liebe Freundinnen und Freunde des Bergrennsports,

„Die Hoffnung währt am Längsten“. So war auch unsere Haltung zur Durchführung des 17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring. Diese Hoffnung hatten wir auch in unserer letzten Vorstandssitzung noch. Leider haben sich in den letzten Tagen aufgrund der Corona Epidemie, die auch in Deutschland mit stark steigenden Zahlen grassiert, die Hoffnungen zerschlagen. Nun hat auch das Hessische Sozialministerium Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern per Anordnung bis auf weiteres untersagt.

Dies hat bei uns in den letzten beiden Tagen Überlegungen angestoßen. Leider gibt es keine Alternative: Der Bergpreis kann vom 24.-26. April 2020 definitiv nicht stattfinden.

Wir als verantwortungsbewusster Verein können es uns KEINESFALLS erlauben, unsere Fans, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, unsere Helferinnen und Helfer und auch die Bevölkerung des Schottener Ortsteils Rudingshain mit einem überhaupt nicht kalkulierbaren Risiko einer Ansteckung mit dem Virus auszusetzen. Natürlich reden wir von einer Freiluftveranstaltung, das wissen auch wir, aber es gibt mittlerweile auch schon Anordnungen in anderen Bundesländern, dass Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen in geschlossenen Räumen UND auch im Freien untersagt werden. Uns bleibt auch aus diesen Gründen keine Alternative, die Fakten sind, wie sie sind und werden auch durch Schönreden und andere Beschwichtigungen nicht anders. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit werden sich die Anordnungen auch im Vogelsbergkreis deutlich verschärfen, damit ist täglich, eigentlich schon stündlich zu rechnen.

Allerdings möchten wir nicht wie im Jahr 2014 die Veranstaltung gänzlich absagen. Wir haben deswegen gestern und am heutigen Tag Marathon-Telefonkonferenzen und auch persönliche Termine mit dem DMSB, dem KW Berg Cup, der GLPberg und auch unseren Partnervereinen geführt. Daraus hat sich ergeben, dass eine Verschiebung unumgänglich ist.

Wann die Veranstaltung nachgeholt wird, geben wir zu gegebener Zeit bekannt.

Rückfragen bitte ausschließlich per Mail an uns, bitte an bergpreis@schottenring.de und wir bitten dringend darum, von Mutmaßungen etc. in der Öffentlichkeit und insbesondere in den Social Media Kanälen abzusehen, denn wir haben daran selber genug zu knabbern.

Vielen Dank für euer Verständnis.