Was gibt's neues?


12.03.2019

Jahreshauptversammlung des MSC: Ein junger, wie erfahrener Vorstand für die komenden Jahre

Bei der Jahreshauptversammlung des MSC Rund um Schotten e.V. für das Geschäftsjahr 2018 am Freitag, 09.03.2019, wurde ein großer Teil des Vorstandes neu bzw. wieder gewählt. Aufgrund der Annahme der neuen Satzung durch die Mitglieder des MSC Rund um Schotten wurde die Wahlperiode für die diesmal gewählten neuen Vorstandsmitglieder auf 4 Jahre gewählt.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen :

1. Vorsitzender: Wolfgang Wagner-Sachs (gewählt bis 2020) 
2. Vorsitzender: Sascha Fleischer (gewählt bis 2023)
Schatzmeister: Timo Neumann (gewählt bis 2023)
Schriftführer: Jann Philipp Wagner (gewählt bis 2020)
Sportleiter: Alexander Hirth (gewählt bis 2020)
Jugendleiterin: Elke Lakewand (gewählt bis 2020)
Verkehrsleiter: Wolfgang Willenberg (gewählt bis 2023)
Beisitzer Gerätewart: Ralph René Ißleib (gewählt bis 2023)
Beisitzer Gerätewart: Jens Bing (gewählt bis 2023)

Beisitzer Fahrerlager: Karlheinz Fleischer (gewählt bis 2023)
Beisitzer Fahrerlager: Heiko Stürtz (gewählt bis 2023)
Beisitzer Fahrerlager: Michael Ströhl (gewählt bis 2023)
Beisitzer Sport: Ralf Heinz Martin (gewählt bis 2023)
Beisitzer Mitgliederverwaltung: David Kämmer (gewählt bis 2023)

Allen neu und wieder gewählten herzliche Glückwünsche und auf weiterhin gute Zusammenarbeit


09.02.2019

***** B R E A K I N G    N E W S *****    ***** O N L I N E   N E N N U N G   B E R G    I S T   O F F E N ! ! ! *****

Ab sofort kann hier für den 16. ADAC Bergpreis Schottenring genannt werden. Bitte auch die dort stehenden Hinweise zum Prozedere ab 2019 beachten. Wir freuen uns auf euch am Berg.


25.01.2019

Unser GP Plakat 2019 ist da und hier seht ihr es.


09.01.2019

Das neue DMSB Funktionärsteam für den 16. ADAC Bergpreis Schottenring steht fest und ist hier zu finden.


09.01.2019

Vorbericht Nr. 1 Bergpreis

Feingefühl und Fahrspaß am Schottenring

SCHOTTEN (sfä) Eine Woche nach der traditionellen und bundesweiten Suche nach Ostereiern beschränkt sich eine etwas andere Suche auf ein relativ übersichtliches Gebiet. In und um den Schottener Ortsteil Rudingshain geht es vom 26. bis 28. April 2019 um die Ideallinie und damit die Bestzeiten beim Auftakt zum DMSB-Automobil-Berg-Cup 2019, dem KW Berg-Cup und dem NSU Bergpokal im KW Berg- Cup. Die bis zu 900 PS starken Boliden röhren am letzten April- Wochenende ab Freitagmittag zu ersten Testfahrten auf der rund drei Kilometer langen Strecke von Rudingshain über die Poppenstruth Richtung Götzen. Der Samstag ist den Trainingsläufen vorbehalten. Mit Fahrspaß und Feingefühl kämpfen die Fahrer am Rennsonntag ab 9 Uhr in vier Wertungsläufen um vordere Plätze in der Gesamtwertung und den Klassen. Seit 2016 konnte immer ein Porsche- Fahrer aus Österreich den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Ob die Siegesserie beim veranstaltenden MSC Rund um Schotten reißt oder anhält, wird am Abend des 28. April feststehen. Weitere Infos unter www.schottenring.de


07.01.2019

Ab sofort ist für die Pressvertreterinnen und Pressvertreter die Akkreditierung zum 16. ADAC Bergpreis Schottenring hier möglich.

Wir freuen uns auf euch am Berg.