Was gibt's neues?


26.05.2021

Der 32. Int. ADAC/VFV Schottenring Grand Prix ist abgesagt. Hier geht es zur Pressemitteilung.


18.03.2021

17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring vom 23.-25. April 2021 abgesagt
Keine Durchführung der Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt 2021


In seiner letzten virtuellen Vorstandssitzung haben sich die Dame und Herren Vorstandsmitglieder des MSC Rund um Schotten mit der Durchführung des 17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring befasst. Es wurde hier schnell klar, auch aufgrund der Rückmeldungen seitens der Behörden und auch der aktuell geltenden Schutzverordnungen, dass eine Veranstaltung im Zeitraum vom 23.-25. April 2021 nicht durchführbar sein wird.

Wir haben seitens des Vereins in den vergangenen Monaten viel dafür getan, um den Bergpreis irgendwie möglich zu machen, so sicher als möglich und trotzdem zugänglich für Fans. Dazu haben wir ein umfassendes Hygienekonzept erstellt, dass von Anfang an genau auf diese Punkte abgezielt hat, aber auch flexibel in der Gestaltung war, um umgehend auf neue Punkte zu reagieren. Jedoch haben wir uns, auch in den stattgefundenen virtuellen Veranstaltertagungen klar positioniert, dass wir unter keinen Umständen eine Veranstaltung ohne Zuschauer machen werden, da dies finanziell für unseren Verein nicht tragbar wäre. Diese Haltung haben wir nach außen transparent, nicht zuletzt auch sehr ausführlich in einem Video dokumentiert und ja, wir hatten auch durchaus eine sicher nicht ganz unberechtigte Hoffnung bis vor kurzem: Ja, mit diesen Maßnahmen könnte das funktionieren. Auch ist es uns gelungen, diese ganzen Maßnahmen ohne Kosten auf Papier zu bringen. Kosten wären erst bei einer Durchführung der Veranstaltung hier entstanden.Allerdings müssen und dürfen wir Fakten nicht außen vorlassen:

- Die Fallzahlen sind in den vergangenen Wochen und erst recht Tagen wieder sehr stark angestiegen.

- Wir befinden uns in einer Lage, wo auch gesetzmäßig Großveranstaltungen zunächst bis zum 30. Juni 2021 ausgeschlossen sind, womöglich auch länger.

- Die Impfkampagne und auch alle anderen Dinge, um die Zahlen nach unten zu drücken, laufen vorsichtig formuliert sehr bescheiden.

- Wir können angesichts der Lage, auch wenn es im Vogelsbergkreis relativ gut aussieht, überhaupt keine Garantie geben, dass sich nicht aufgrund der Veranstaltung ein Ausbruchsgeschehen ereignet, welches wir uns nie verzeihen könnten. Der Schutz der Fans, der Teilnehmer-/innen und auch unseres Personals MUSS Vorrang haben vor allen anderen Dingen.

Uns tut die erneute Absage in der Seele weh, gerade weil wir wirklich voller Hoffnung waren und endlich wieder loslegen wollten. Für uns alle im Sport bleibt nun zu hoffen, dass sich in den kommenden Wochen und Monaten die Lage bessert.

Bezüglich der bei uns „geparkten“ Nenngelder und der weiteren Vorgehensweise werden wir uns Anfang April 2021 per Mail an die betreffenden Tei lnehmer-/innen wenden.

Da mit Sicherheit die Frage nach einer Durchführung des Bergpreis später im Jahr kommt, diese können wir heute beantworten, dass dies nicht passieren wird. Wir setzen den Fokus von vorne herein auf 2022, da vermutlich im 2. Halbjahr dann auch wieder Bergrennen stattfinden werden, dadurch auch die Einstellfahrten eher nicht gebraucht werden und sich das Ganze dann kaum für uns rechnen würde.

Der Bergpreis wird nun als 17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring für das kommende Jahr auf das Datum 22.-24. April 2022 terminiert werden.

Nun noch einige Worte außerhalb des Bergpreises:

Im Clubvorstand sitzen wir derzeit an altbewährten, aber auch an ganz neuen und innovativen Konzepten, damit wir auch in Zukunft unserem Slogan „Tradition bewahren – Zukunft gestalten –seit 1925“ gerecht werden.

Was die Öffnung des Engler-Hauses betrifft, können wir nur auf entsprechende Möglichkeiten hoffen, bald wieder öffnen zu dürfen.

Sicher ist, dass wir bald wieder über Internet live gehen werden, sowohl auf Facebook als auch YouTube, um hier mit den Fans und unseren Mitgliedern ins Gespräch zu kommen. Ein Termin wird in Kürze auf www.schottenring.de und www.facebook.com/schottenring veröffentlicht werden.

Auch werden wir im April einen Lehrgang und eine Fortbildung zum Sportwart der Streckensicherung anbieten, erstmals in digitaler Form über Microsoft Teams.

Unsere Jahreshauptversammlungen für die Geschäftsjahre 2019 + 2020 werden wir voraussichtlich im Sommer 2021 in der Festhalle Schotten abhalten.

In diesem Sinne wünschen wir euch, dass ihr gesund bleibt, den Mut nicht verliert und hoffen sehr auf ein baldiges Wiedersehen.

Der Vorstand des MSC Rund um Schotten e.V. im ADAC und VFV im März 2021


18.02.2021

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG WIRD VERSCHOBEN

Die ursprünglich für Freitag, den 12. März 2021 angesetzte Jahreshauptversammlung
für die Geschäftsjahre 2019 + 2020 wird auf einen späteren Termin im Jahr 2021 verschoben.
Sie wird voraussichtlich in den Sommermonaten 2021 stattfinden.


13.02.2021

Hier findet ihr das vorläufige Hygienekonzept für den 17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring, Stand 13.02.2021


10.02.2021

Fragen und auch Antworten von Fans und Teilnehmern des 17. Int. ADAC Bergpreis Schottenring haben uns zahlreich erreicht.
Unser Vorstandsmitglied Timo Neumann hat sie hier für euch zusammengefasst und beantwortet.


31.01.2021

Unser 1. Vorsitzender Wolfgang Wagner-Sachs ist neuer Präsident des Deutschen Motor Sport Bundes (DMSB)
Eine große Aufgabe für Wolfgang in einer schweren Zeit, aber wir wissen, dass er der Richtige Mann am richtigen Platz ist.
Die Meldung des DMSB findet ihr hier