Für die Teilnemerinnen und Teilnehmer

Wo kann ich für den Bergpreis Schottenring nennen?

Die Nennung für den Bergpreis Schottenring ist hier möglich. Bitte beachte, dass wir ausschließlich Online Nennung anbieten.

Welche Lizenz brauche ich?

Um am Rennen teilnehmen zu können, mindestens National A. Diese bitte rechtzeitig beim DMSB beantragen. Um bei der GLP teilnehmen zu können, reicht eine nationale C-Lizenz (bitte auch rechtzeitig vorher beantragen), oder, wenn du nur ganz wenige Veranstaltungen im Jahr fährst, die DMSB Race Card, die es für 19 € gibt. Aber auch diese musst du bitte vor der Veranstaltung erwerben, da du bei der Veranstaltung nicht mehr per Papier eine Lizenz beantragen kannst. Die dazugehörige App findest du hier. Die gezogene Lizenz musst du uns bei der Abnahme vorlegen, indem du sie uns auf deinem Smartphone zeigst. Hast du eine Lizenz im Scheckkartenformat, schau bitte vor der Abnahme mal nach, ob du sie auf der Rückseite unterschrieben hast ;-) Wenn dir nämlich jemand bei der Abnahme auf einmal "nicht gültig" sagt, hängt es meistens nur daran.

Haben wir erwähnt, dass wir als Novum einen Lizenzlehrgang für die Int. D Lizenz Bergrennen haben werden, den der DMSB in dieser Form ertsmals anbietet? Alle Infos dazu findest du hier.

Ich habe genannt, bin aber nicht in der Starterliste zu sehen. Warum nicht?

Wir schalten dich in der Starterliste frei, sobald wir dein Nenngeld erhalten haben. Das ganze bitte per Überweisung an die in der Ausschreibung stehende Bankverbindung oder per Scheck erledigen, da wir kein Bargeld mehr für Nenngelder nehmen. Solltest du per Scheck bezahlen, dann bitte beachten, dass es ein paar Tage dauern kann, bis wir diesen auf der Post holen. Bei der Bank schauen wir täglich rein, da geht's also schneller.

Ich habe genannt, bin auch in der Starterliste. Was passiert nun?

Nun heißt es warten bis zum 17.04.2019. An diesem Tag solltest du Abends mal in deine Mails schauen, sagen wir nach 20 Uhr (die Mail kann durchaus auch im Spamordner landen, ist schon vorgekommen), denn da versenden wir per Mail die Nennbestätigung. Das allerdings nur für Rennen und GLP und für die, die bis zum 16.04.2019 ihr Nenngeld überwiesen haben. Bei der Einstellfahrt kommen die Nennbestätigungen am 24.04.2019, allerdings auch nur für die, die bis zum 23.04.2019 das dazugehörige Nenngeld bezahlt haben. Wir werden es aber sowohl auf der Website als auch auf Facebook bekannt geben, sobald die Nennbestätigungen raus sind.

Ich habe genannt, hab die Nennbestätigung bekommen, wie geht es jetzt weiter?

Zeitig am Donnerstag oder Freitag anreisen, wäre schon mal eine gute Idee. Wo es lang geht, steht hier. Bitte beachte diese Hinweise (die sich auch noch ändern können, aber voraussichtlich so bleiben werden) sehr genau bezüglich Anreise. Wo du in Rudingshain was findest, steht in der Nennbestätigung. Diese musst ausdrucken und in Rudingshain am Ortseingang vorlegen, um überhaupt ins Fahrerlager zu kommen. Wenn dann immer noch Fragen offen sind, die Kontakdaten findest du ebenfalls in der Nennbestätigung.

Man konnte früher auch Einstellfahrt fahren, ohne am Wettbewerb teilzunehmen. Warum geht das nicht mehr?

Hat den einfachen Grund, dass wir in Rudingshain begrentzt Platz haben, diesen möchten wir dann an die vergeben, die auch im Wettebewerb fahren.

Ich muss doch die Nennung unterschreiben. Wo mache ich das?

Das machst du bei der Papierabnahme im Dorfgemeinschaftshaus Rudingshain, Schulstraße 15. Die Haupttür hinein, die Treppe hoch auf die Empore, dort die Tür aufgemacht und schon bist du bei der Papierabnahme. Wir schildern es aber auch aus, wir wollen ja, dass du uns ganz sicher findest.
PS gaaaanz wichtig: Als Teilnehmerin bzw. Teilnehmer kommst du bitte persönlich und unterschreibst sowohl deine Nennung als auch die schriftliche Fahrerbesprechung. Sollte das Auto nicht dir gehören, lass uns das bitte vorher per Mail wissen, wenn der Eigentümer nicht vor Ort ist, ansonsten musst du ihn zum Unterschreiben mitbringen. Die Unterlagen werden NUR an die Teilnehmerin/den Teilnehmer ausgehändigt, es wird also nicht möglich sein, jemanden im Aufrag zu schicken und es kann auch niemand im Auftrag unterschreiben.

Ich habe keine permanente Startnummer als Teilnehmer des KW Berg Cup oder der AVON GLPberg.
Wo bekomme ich denn die mir zugedachte Nummer her?

Sprich uns bei der Papierabnahme an. Bei uns bekommst du deine Startnummer. Die Nummern werden wir im Vorfeld für die, die nicht bei der AVON GLPberg in der GLP Wertung fahren, vergeben, eventuelle Wünsche nach einer bestimmten Startnummer sind aber leider nur schwer zu berücksichtigen.

Ich brauche als Teilnehmerin/Teilnehmer noch zusätzliche Tickets zu meinen 3, die ich bei der Papierabnahme bekomme.
Wo bekomme ich die denn?

Bei der Papierabnahme. Diese kann man zum Sonderpreis von gerade einmal 6 € / Stück dort erwerben.

Wo finde ich vor Ort die Teilnehemerinfos, Zeiten etc?

Wir hängen, wie im Vorjahr auch, alles außen am Dorfgemeinschaftshaus Rudingshain aus.

Ich habe genannt, aber nun kann ich leider doch nicht teilnehmen. Was mache ich nun?

Einfach unter bergpreis@schottenring.de oder 06044-9890240 absagen, das ist zwigend notwendig, wenn du dein Nenngeld zurück haben möchtest. Bis zum 14.04.2019 werden wir das auch voll erstatten. Ab dem 15.04.2019 werden wir 50 € einbehalten. Sollte bei der Einstellfahrt oder während des Wettbewerbs etwas kaputt gehen, gibt's leider nix zurück, denn ab dem Moment ist Nenngeld Reuegeld.

Warum gibt es eine schriftliche UND eine mündliche Fahrerbesprechung und muss ich wirklich an der mündlichen teilnehmen?

Es ist Saisonanfang und manches neue lässt sich mündlich besser rüber bringen als schriftlich und des Weiteren möchten wir dir den neuen Rennleiter auch präsentieren, der einige Worte an dich richten wird. Und ja, die Teilnahme ist Pflicht, sonst wird es leider teuer (siehe Ausschreibungen), denn wir kontrollieren mit Unterschriftenliste und schauen, das garantiert der richtige an der richtigen Stelle und nur einmal unterschreibt.


Für die Zuschauerinnen und Zuschauer

Ich komme als Zuschauerin/Zuschauer. Was muss ich wissen?

Zunächst mal freuen wir uns, dass du als Fan bzw. Zuschauer kommst, das ist für uns und für den ganzen Bergrennsport wahnsinnig wichtig und schön. 

Die Anreisehinweise findest du hier, bitte beachte allerdings, dass du auf den ausgeschilderten Zuschauerparkplatz fährst. Er ist wirklich nicht weit weg vom Geschehen und Wildparken kann durchaus dazu führen, dass dein Auto abgeschleppt wird und das wollen wir nicht und du erst recht nicht.

Wenn du übernachten möchtest, haben wir dir hier Kontaktdaten bereit gestellt.

Unsere Eintrittspreise findest du hier. Du erhältst ein Programm und ein Saisonheft des KW Berg Cup mit dazu (solange der Vorrat reicht). Da wir auch enorme Kosten für diese Veranstaltung haben, sei bitte so fair und bezahle den Eintritt, so hilfst du uns, solche Veranstaltungen durchzuführen und bist in dem Augenblick auch versichert, wenn dir was passieren sollte. Zahlst du den Eintritt nicht, machst du dich leider wegen Hausfriedensbruch strafbar und genießt keinen Versicherungsschutz. Den Ärger möchtest du uns sicher ersparen und dir auch :-)

An der Strecke haben wir einiges für die Fans getan. Mehrere Imbisse an der Strecke und im Dorfgemeinschaftshaus laden zum Essen und trinken ein. Das Fahrerlager ist offen für jedermann, es gibt keinen Sichtschutz oder ähnliches wie im großen Motorsport und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer reden sicher gerne mit euch und stehen gerne zur Verfügung. Ein Blick in unseren Flyer zeigt dir, wo du was findest bzw. wo die Zuschauerplätze und die Parkplätze sind.

Ich bin Rudingshainer und habe dort meinen Wohnsitz. Wie komme ich ins Dorf und wie ist es mit dem Eintritt für Rudingshainer?

Diejenigen, die laut Personalausweis in Rudingshain wohnen, haben eine Durchfahrt in Form eines Aufklebers auf ihrem Auto. Im Vorfeld werden wir aber nochmal durchs Dorf gehen und an die verteilen, die seit dem letzten Jahr neu in Rudingshain sind und noch keinen solchen besitzen. Tu uns bitte den Gefallen, die in Rudingshain an diesen Tagen geltenden, abweichenden Verkehrsregelungen zu beachten, damit hilfst du uns sehr. Für die Strecke selbst ist, dadurch, dass du uns als Rudingshainer so toll unterstützt, der Eintritt für die Rudingshainerinnen und Rudingshainer auch dieses Jahr wieder frei. Bitte hole dir aber auch an einer der Kassen ein Bändchen, denn sollte euch auf dem Gelände des Bergpreises etwas passieren, bist du in dem Moment versichert. Alle weiteren Fragen klären wir schon im Vorfeld bei der jährlich stattfindenden Bürgerversammlung. Die Rudingshainer Haushalte erhalten dazu in der KW 9/2019 die Einladung in Ihren Briefkasten.

Wer kommt den überhaupt zum Berg? Wer fährt denn? Hat der Fahrer xyz schon genannt?

Fragen, die früher manchmal sehr lange gebraucht haben, um beantwortet zu werden. Aber diese Zeiten sind vorbei. Für Rennen, GLP und Einstellfahrt findest du tagesaktuell hier die Starterlisten. Du musst nur da klicken, wo du wissen möchtest, wer fährt und schon bist du up to date.

Wie ist es mit Infos vor Ort? Gibt`s einen Streckensprecher? Gibt`s Livetiming? Wo finde ich das alles?

Den Weg zum Parkplatz, zur Strecke und an einzelne Streckenabschnitte werden wir in diesem Jahr noch besser ausschildern. Wenn dann immer noch Fragen sind, an der Kasse kannst du auch fragen, wie du wo hin kommst, die Kräfte dort haben alle entsprechenden Infos von uns. Infos, wie es im Wettbewerb aussieht, bekommst du von unseren Streckensprechern Uli Kohl, der die Rennen moderieren wird, sowie von Timo Neumann und Johannes Hensel, die sich schwerpunktmäßig um die GLP kümmern werden. Wo Live-Timing zu finden ist? Wir wissen nur, dass es das geben wird, aber den Link können wir erst kurz vor der Veranstaltung zur Verfügung stellen. Du wirst ihn dann hier auf der Website ganz vorne finden und an der Strecke werden wir an den Zuschauerpunkten Zettel mit QR-Codes anbringen, so dass du euch mit dem Smartphone direkt einloggen kannst. Die Ergebnisse kommen seit zeitnah danach auf die Website.

Ich möchte dem MSC helfen bei den Auf- und Abbauarbeiten. Geht das?

Na klar, jede helfende Hand ist willkommen. Kurze Info an bergpreis@schottenring.de mit deinen Kontakdaten und du wirst zeitnah von uns hören.


Sind jetzt noch Fragen offen? Dann raus damit. Per Mail an bergpreis@schottenring.de oder auf www.facebook.com/schottenring eine Nachricht senden oder unter 06044-9890240 (täglich ab 16 Uhr) anrufen.

Wir freuen uns auf euch am Berg :-)